CHANSONPROGRAMM


 

FÜR EINE NACHT VOLLER SELIGKEIT

 

Tina Podstawa und Stefan Stara präsentieren Chansons der 20er und 30er Jahre.Von den schönsten UFA-Melodien über Hollaender und Grothe,bis hin zu Weill,entführen die beiden Musicaldarsteller ihre Zuschauer in die Zeit des Stummfilms und der Tanzcafes.

Begleitet werden die beiden von Michael Ashton  am Piano.

Freuen sie sich auf einen unterhaltsamen Abend voller Nostalgie,denn: "In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine"...

 

 

NÄCHSTER TERMIN: 13.4.2019/Lea Drüppel Theater/Haltern

 

 

 


              Auszüge aus "Für eine Nacht voller Seligkeit"